User avatar
By Caroline
#908
Frage:
Oh Allah, segne Muhammad und die Familie von Muhammad und die Imame und die Mahdis
Möge der Friede, die Gnade und der Segen Allahs mit dir sein
Fragen über Gog und Magog in der Sure die Höhle, vergib mir für die Länge der Frage

Der Vers: {„bis er den Ort, an dem die Sonne untergeht, erreichte; er fand sie in einem Quell von schlammigem Wasser untergehen, und dort fand er ein Volk. Wir sprachen: „“O Tu-l-Qarnain, entweder strafe sie oder behandle sie mit Güte.““} [18:86]
Die Frage: Was ist dieser „Quell von schlammigem Wasser“ bei dem die Sonne untergeht? Und wer ist das Volk das er dort fand?

The verse: {bis er den Ort, an dem die Sonne aufgeht, erreichte; er fand sie über einem Volk aufgehen, dem Wir keinen Schutz gegen sie gegeben hatten. .} [18:90]
Die Frage: Was ist der Ort „an dem die Sonne aufgeht“, und wer ist das Volk dort? Und warum brauchen sie Schutz?

Der Vers:{bis er zwischen die beiden Wälle gelangte; er fand unterhalb von diesen ein Volk, das kaum eine Sprache verstehen konnte} [18:93]
Die Frage: Was ist der Ort zwischen den beiden Wällen ? Und wer ist das Volk das kaum eine Sprache verstehen konnte?

Der Vers {„Sie sagten: „“O Tu-l-Qarnain, Gog und Magog stiften Unheil im Lande; sollen wir dir nun Tribut zahlen unter der Bedingung, daß du zwischen uns und ihnen einen Wall errichtest?“} [18:94]
Die Frage: Wer sind Gog und Magog? Wo leben sie? Warum stiften sie Unheil im Lande?

Der Vers: {„“Bringt mir Eisenstücke.““ Als er die Kluft zwischen den beiden Bollwerken ausgefüllt hatte, sagte er: „“Blast!““ Als er es (das Eisen) feurig gemacht hatte, sagte er: „“Bringt mir geschmolzenes Kupfer, ich will es darüber gießen!““} [18:96]
Die Frage: Was wurde zwischen den zwei Bergen gebaut? Und wo ist es?

Der Vers: { „So vermochten sie es nicht, sie (die Dämme) zu erklimmen, noch konnten sie sie durchbrechen.} [18:97]
Die Frage: Warum waren Gog und Magog nicht in der Lage die Dämme zu erklimmen oder zu durchbrechen?

Der Vers: {„Er sagte: „“Das ist die Gnade meines Herrn; doch wenn die Verheißung meines Herrn in Erfüllung geht, wird Er sie zu Schutt zerfallen lassen; und die Verheißung meines Herrn ist wahr.“} [18:98]
Die Frage: Warum und wann wird Allah sie zu Schutt zerfallen lassen?

Der Vers: {„An jenem Tage werden Wir die einen von ihnen wie Wogen gegen die anderen anstürmen lassen, und es wird in den Sur gestoßen. Dann werden Wir sie allesamt (vor Uns) versammeln.} [18:99]
Die Frage: Was ist der Tag an dem die einen auf die anderen treffen und wann ist er? Und was bedeutet es? Und was bedeutet es, das in den Sur gestossen wird und wer wird stossen?

Antwort:
Im Namen Allahs, des Barmherzigen, des Allerbarmers
Alles Lob gebührt Allah, dem Herren der Welten
Oh Allah segne Muhammad und die Familie von Muhammad und die Imame und die Mahdis
Möge der Frieden, die Gnade und der Segen Allahs mit dir sein

Ich möchte dir für diese nützlichen Fragen danken,möge Allah dir Erfolg gewähren und möge Er freundlich zu dir sein.
Du wirst die Antworten auf all diese Fragen und mehr in dem Buch „Der Herr des Ostens und des Westens“ finden, in dem ich anhand handfester Beweise erkläre, und in dem ich jeden mit Wissen versorge, der Wissen möchte, und [in dem ich erkläre] wie man mit den Geschöpfen dieses grossartigen Universums auf einfache und flexible Art und Weise kommunizieren kann. Und wie man die Entfernungen und Lichtjahre verkürzen und sie auf einfache und flexible Weise und mit extrem geringem Kostenaufwand in kilometerlange Entfernungen konvertieren kann, anstatt Millionen auszugeben um kurze Entfernungen zurück zu legen wie zum Beispiel zum Mond und zu anderen Planeten auf denen sie, verglichen mit der Information die sich im weiten Weltall befindet, so gut wie keine Information finden werden. Und Alles Lob gebührt Allah, dem Herren der Welten.

Ahmed Alhassan / Shawwal 1436
Ha- Houmaza, Calomniateurs.

Salam, Des calomniateurs. Ha-1. Al-Houmazah[…]

L- La Mère des Cités.

Salam, La Montagne des Montagnes. L-6. Il e[…]

Y- Yamani et Yawmiates (Mémoires).

Salam. Des Yamanis. Y-14. Si on revenait au[…]